Zur Navigation

HEILREISE

Gruppenpsychotherapie für Menschen, die sich mit Heilung und Selbstheilung, von Körperschmerzen, befassen wollen.

  • Ist es Zufall der Sprache oder hat es Bedeutung?
    Die Begriffe „heil“, „heilig“, „whole“(engl.: ganz) und „holy“(engl.: heilig)
    sind verwandt und stammen aus einer Wurzel.
  • Stimmt es, dass Menschen, die Schmerz und Leid erfahren müssen, das Leben tiefer
    ergründen und auch mehr über Heilen und Sich-Wieder-Aufrichten wissen, als zuvor?
    Das kann zutreffen, braucht aber auch Unterstützung, dass es zum Tragen kommt.
  • Einerseits gehören zum Heilen so viel Mühe und Selbstverantwortung:
    Ergründen und Begreifen, Hilfe suchen und verwerfen, sich schonen und anstrengen, Abwägen, Lernen auch etwas Erfinden, ein schwieriges Puzzle ist Kinderspiel im Vergleich.
  • Andererseits ist Heilung ein Geschenk:
    sie geschieht ...von selbst...selber aber nicht alleine …nicht wissend, eher staunend.
  • Schmerzen können einen Menschen auch verbittern und in die Einsamkeit bringen.
    Das Er-Lösen aus Isolation und Unverstanden-Sein in einer günstigen Umgebung ist wichtig und gehört seit alten Tagen zum Heilen.

 

Holen Sie sich fachliche und menschliche Unterstützung bei der mühevollen Suche nach Linderung und Heilung. Das Interesse und Verständnis anderer, von Schmerzen betroffener Menschen einerseits, und körper-psychotherapeutische Anleitung andererseits, sind nützlich und hilfreich. Vielleicht entdecken Sie Neues, das „missing link“ oder:

 

SIE ERKUNDEN IHRE EIGENE HEILSWEISE UND STÄRKEN

IHRE SELBSTHEILUNGSKRÄFTE!

 

Ich lade herzlich zur psychotherapeutischen Jahresgruppe ein.

Gehen wir gemeinsam auf eine „Heilreise“!

 

Klaudia Gehmacher 

Leitung :                     Klaudia Gehmacher KörperPsychotherapie

                                     0676/335 75 28 und  klaudia.gehmacher@utanet.at

Ort :                            Praxis: Klaudia Gehmacher

                                     Kainzgasse 24/10

                                     1170 Wien

Zeit  :                           Fortlaufende Jahresgruppe, 35 Abende/Jahr

Beginn:                       Februar 2019, Voranmeldung und Vorgespräche ab sofort sinnvoll und möglich.

Kosten:                        etwa 40,- €/Abend,  Teil-Refundierung möglich.

Gruppengröße:           ca. 7 TeilnehmerInnen.